ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

 

§ 1

 

Allgemeines – Geltungsbereich

 

(1) CORNELIA HENZE verkauft die in diesem Online-Shop unter der URL http://www.corneliahenze.com angebotenen Waren ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

(2) Alle Vereinbarungen, die zwischen CORNELIA HENZE und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag textlich niedergelegt.

 

§ 2

 

Angebot – Vertragsabschluss

 

(1) Die in unserem Webshop dargestellten Waren stellen lediglich eine rechtlich unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Angeboten durch den Kunden dar (invitatio ad offerendum). Mit dem Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein rechtlich bindendes Angebot ab.

(2) CORNELIA HENZE ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von einer Woche ab Eingang der Bestellung durch Zusendung der Ware oder Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung durch die automatisierte Bestellbestätigung von CORNELIA HENZE allein stellt noch keine Annahme des Angebotes dar.

 

§ 3

 

Rückgabebelehrung
Rückgaberecht


Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist

genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei reduzierter Ware sowie bei speziell nach Kundenwunsch angefertigter Ware.

Der Kunde hat die Ware für die Rücksendung sorgfältig zu verpacken und die Kosten der Rücksendung zu tragen.

 

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

CORNELIA HENZE

Ringseisstrasse 6A

80337 München

Deutschland

Tel: +49 (0)151 6121 50 50

E-Mail: contact@corneliahenze

Internet: www.corneliahenze.com


Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen herauszugeben. Bei Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware, für uns mit dem Empfang.


Ende der Rückgabebelehrung

 

 

§ 4

 

Preise – Aufrechnungsverbot, Zurückbehaltungsrecht

 

(1) Die im Webshop ausgewiesenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Kosten für Verpackung und Versand werden zusätzlich berechnet. Sofern Lieferungen in Länder außerhalb der EU erfolgen (z.B. Schweiz) können zusätzliche Kosten wie beispielsweise für Zollgebühren, Einfuhrumsatzsteuern, sowie besondere Abwicklungsgebühren des Transportdienstleisters hinzu kommen. (2) Der Kunde ist zur Aufrechnung mit dem Kaufpreis nur berechtigt, wenn seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Der Kunde ist zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem selben Vertragsverhältnis beruht.

 

 

§ 5

 

Fälligkeit – Zahlungsart - Lieferung der Ware

 

(1) Mit der Annahme des Angebots des Kunden durch CORNELIA HENZE wird der Kaufpreis zur Zahlung fällig.

(2) Die Bezahlung der bei CORNELIA HENZE bestellten Waren hat durch Paypal oder per Vorkasse auf das folgend benannte Konto zu erfolgen:

Kontoinhaber: Cornelia Henze
HypoVereinsbank München
IBAN = DE40 700 20270 00 1033 9718 / BIC = HYVEDEMMXXX

(3) Nach dem Eingang der vollständigen Kaufpreiszahlung bei CORNELIA HENZE erfolgt der Versand der bestellten Ware bei Annahme des Angebots des Kunden durch CORNELIA HENZE innerhalb von 3 -4 Tagen ab dem Zahlungseingang.

 

 

 

§ 5a

 

Geschäfte mit Händlern und Zwischenhändlern
 
Geschäfte mit Händlern und Zwischenhändlern kommen durch schriftliche Bestellung und schriftliche Auftragsbestätigung zustande. Dabei gelten die jeweils ausgehandelten Bedingungen. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt zum vereinbarten Termin gegen eine angemessene Versandkostenpauschale. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, ist die Ware innerhalb von acht Tagen nach Wareneingang vollständig zu bezahlen. Bis zur vollständigen Bezahlung steht die Ware unter Eigentumsvorbehalt von CORNELIA HENZE. Es gilt das Recht der BRD, Gerichtsstand ist München.

 

 

§ 6

 

Produktbeschreibung - Mängelhaftung

 

(1) Die angebotenen Waren werden per Hand einzeln angefertigt, wobei auch Naturprodukte wie Perlen und Steine zur Verarbeitung kommen. Aufgrund der nicht maschinellen Verarbeitung, sowie der natürlichen Materialabweichungen der einzelnen verarbeiteten Bestandteile, kann das Aussehen der gelieferten Produkte von den Abbildungen im Webshop abweichen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf deren Farbe und Größe. Zudem können Abweichungen zwischen gelieferter Ware und Abbildung im Rahmen des Webshops auch durch unterschiedliche Bildschirm-, Grafik- und/oder Druckereinstellungen hervorgerufen werden. Hierauf beruhende Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der gelieferten Ware dar.

(2) CORNELIA HENZE haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(3) CORNELIA HENZE haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird; auch in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(4) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. (5) Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt, ist die Haftung ausgeschlossen. 

 

 

§ 7

 

Gesamthaftung

 

(1) Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz als in § 6 vorgesehen, ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen Ansprüchen aus unerlaubter Handlung auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB.

(2) Die Begrenzung nach Abs. (1) gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens, statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

 

 

§ 8

 

Eigentumsvorbehaltssicherung

 

Die gelieferte Ware steht bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von CORNELIA HENZE. Der Kunde ist verpflichtet, die Kaufsache bis zum Übergang des Eigentums an ihn pfleglich zu behandeln.

 

 

§ 9

 

Gerichtsstand – anwendbares Recht

 

(1) Falls der Käufer nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt, ist der Geschäftssitz von CORNELIA HENZE Gerichtsstand. Dies gilt auch, falls Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Käufers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle

NEWSLETTER