DIAMANTINI Kollektion

„DIAMANTINI Kollektion - Das Silber beginnt zu glitzern

 

Wiewohl bereits im 4. Jahrtausend vor Chr. erste Diamanten in Indien gefunden sein sollen, kannte man und schätzte dieses Mineral seitdem allein wegen seiner ausserordentlichen Härte, mass ihm daher magische Kräfte zu, nutzte es als Talisman und schliesslich als Werkzeug, bevor man es seit dem 14. Jh. zu schleifen begann und erst um 1910 - erstaunlicherweise - den heute typischen Diamantschliff entwickelte, d. h. das Funkeln und Glitzern voll aus ihm herausholte. Auch hier konnte erst die hartnäckige Bearbeitung durch den Menschen den Schmuck-Effekt dieses Rohstoffes erreichen. Beim härtesten von allen dauerte dies am längsten, jedoch mit dem faszinierendsten und betörendsten Ergebnis.

 

In der Diamantini-Kollektion glitzert der Diamant im Glanz des Silbers. CORNELIA HENZE fügt - ganz dezent - die Schmuckmaterie der höchsten Sehnsucht in die Silber-Kollektion hinein, kleine Diamanten von 0,04 bis 0,1 Karat. Unregelmässig verteilt sind diese in die von ihr geformten Silberstäbe eingelassen und überfunkeln den Glanz des weissen Silbers in Finger- und Ohrringen.“

W.H.